Start » Gemeinde » Pressemitteilungen

Wasserverbrauchsabrechnung – Selbstablesung der Wasserzähler

Wasseruhr

Wie im Vorjahr haben Sie die Möglichkeit, uns Ihren Zählerstand entweder per Selbstablese-Karte oder per Internet mitzuteilen.

Beides ist für Sie kostenlos und erfordert nur wenig Zeitaufwand. Die Gemeinde versendet Mitte Dezember ein Informationsschreiben mit einer Selbstablese-Karte an alle Kunden. In die Rückantwortkarte tragen Sie Ihren Zählerstand ein und werfen diese in den nächsten BRIEFKASTEN der POST. Das Porto und alles Weitere übernehmen wir für Sie. Sobald Sie das Informationsschreiben mit der Selbstablese-Karte erhalten haben, können Sie uns Ihren Zählerstand auch über unten aufgeführten Link mitteilen. Vor Erhalt der Ablesekarten können keine Eingaben im Internet gemacht werden, da hierzu eine Ablese- und individuelle Strichcodenummer notwendig sind, die nur auf Ihrer Ablesekarte abgedruckt erscheinen. Wir bitten deshalb alle Kunden abzuwarten, bis Sie Mitte Dezember alle notwendigen Informationen für das neue Verfahren zur Übermittlung der Wasserzählerstände bekommen haben. Helfen Sie bitte mit, dass wir effizient und kostengünstig Ihre Jahresverbrauchsabrechnung erstellen können!

„Wasserzählerstand erfassen“

  |    | 
NACH OBEN