Start » Freizeit » Wandern

Urbach - wanderbar!

Was gibt es Schöneres, als draußen in der Natur vom Alltagstrott abzuschalten und Stress und Hektik für einige Stunden zu vergessen. Urbach ist umgeben von Wald, Wiesen und Obstbaumgrundstücken, die förmlich zu einer Wanderung einladen. Mit der Urbacher Wanderkarte finden Sie zu den schönsten Plätzchen und lauschigsten Winkeln.

Urbacher Wanderkarte

Maßstab 1 : 10.000
Herausgeber Gemeinde Urbach
Erschienen 2004
Preis 2,50 €
Erhältlich im Servicebüro im Rathaus

14 schöne Rundwandertouren auf herrlichen Wegen sind auf der Karte eingezeichnet und auf der Rückseite der Karte ausführlich beschrieben, einschließlich Streckenlänge, Streckenverlauf und Gehzeit.

Wanderrouten

  • Vom Hopfengarten zum Rosshimmel
  • Zum alten Königstein
  • Vom Gutenauertal auf die Höhe
  • Vom Freibad durch die Streuobstwiesen
  • Am Bergrutsch Kirchsteig vorbei zum Bärenbachsee
  • Rund um den Köshof
  • Vom Gänsberg ins Bärenbachtal
  • Über den Kirchenweg zum Ortsteil Bärenbach
  • Über den Felsenklingenweg zum Plüderwiesenhof
  • Durchs Litzelbachtal zum Geiststein
  • Eulenhof - Heidenbühl - Hohbachwiesen
  • Durch den Hochwald zum Hohbergkopf
  • Über die Stecherswand zur Hermann-Löns-Hütte
  • Am Fuße des Schurwaldes zum Neuweilerhof

Der Remstal-Höhenweg

Urbach liegt ungefähr in der Mitte des 226 km langen Remstal-Höhenwanderwegs, der südlich der Rems von Fellbach bei Stuttgart bis zum Remsursprung in Essingen im Ostalbkreis verläuft und sich flussabwärts durch die Hänge auf der Nordseite des Flusses bis zu dessen Mündung in den Neckar schlängelt. Unterwegs genießt der Wanderer die große Vielfalt von Landschaft und Natur - Weinberge, Streuobstwiesen und Wälder bis hin zum Albuch -, und kommt an vielen Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten vorbei. In Urbach führt der Remstal-Höhenweg zum Beispiel am Urbacher Bergrutsch vorbei - einer landschaftlich und geologisch einmaligen Formation, die zu einem Abstecher über den ausgeschilderten Rundwanderweg mit seinen Informationstafeln einlädt. Auch der "Panoramaweg" macht seinem Namen alle Ehre und verwöhnt den Wanderer mit herrlichen Ausblicken auf die im Tal gelegene Gemeinde Urbach mit ihrer Afrakirche und weiter das Remstal hinunter bis Stuttgart.

Zur Homepage der Remstal-Route.


  |    | 
NACH OBEN